Produktwissen

Bio-Kokosblütenzucker

Grundwissen

Kokosblütenzucker schmeckt nicht nur einzigartig, er zeichnet sich besonders aus durch seinen niedrigen glyaemischen Index. Der ist mit etwa 35 nur halb so hoch wie der von Haushaltszucker. Bio Kokosblütenzucker ist im Gegensatz zu Haushaltszucker gesund. Mit seinem niedrigen GI verhindert er Heisshungerattacken und laesst den Insulinspiegel nur langsam ansteigen. Er wird nicht raffiniert, dadurch enthält er viele wertvolle Nährstoffe, die weder in Zucker noch in den als Süssungsmittel empfohlenen Sirupen enthalten sind. Er ist also ideal für alle, die auf ihre Figur achten oder abnehmen möchten. Da Bio Kokosblütenzucker einen niedrigen Schmelzpunkt hat, zergeht er sofort auf der Zunge. Hinzu kommt noch sein hervorragender Geschmack, zart Süsse mit einem Hauch von Karamell.

Nachhaltiger Anbau

Kokosblütenzucker wird aus dem Nektar der Blüten von Kokospalmen gewonnen und seit Jahrhunderten in Indonesien zum Süssen verwendet. Wichtig ist, dass Bio Kokosblütenzucker aus nachhaltigem Anbau stammt. Solange die Kokospalme blüht, wird während der ersten Hälfte der Saft für die Zuckerherstellung gewonnen. Anschliessend entwickelt sich die Kokosnuss, die nach etwa 12 Monaten geerntet wird. Die Palmen werden nicht gefällt und können etwa 70 Jahre lang schonend als Urquelle für Kokosblütenzucker und Kokosnüsse genutzt werden.

 

Nährstoffangaben (je 100g)

  • 1625kj (388 kcal)
  • 93,4g Kohlenhydrate davon: 90,1g Zucker
  • 2,2g Ballaststoffe
  • 1,2g Eiweiß

 


Deadhead Rum

Die Destillerie wurde im Jahr 1945 in Veracruz gegründet. Deadhead ist ein 6 Jahre alter Rum der in einer Flasche abgefüllt wurde, die das Aussehen eines Schrumpfkopfes hat. Der Rum besteht aus einer Mischung aus Zuckerrohrsaft und Melasse, er wird doppelt destilliert und danach für sechs Jahre in europäischen Eichenfässern gelagert.

 

Ron Barcelo Imperial Dominicano

Bei Rum-Kennern hat sich Ron Barcelo längst einen Namen gemacht! Diese eher kleine Destillerie aus der Dominikanischen Republik produziert nur in kleinen Mengen, in einer bemerkenswert feinen Qualität – die Rums von Ron Barcelo gelten daher als Rarität! Der Ron Barcelo Imperial Dominicano wurde auf internationalen Spirituosen-Contests bereits mehrfach preisgekrönt, zuletzt 2013 mit einer Goldmedaille im Segment Old Aged im Rahmen des Miami Rum Festivals.

 

Nase: Karamellige und wachsige Noten, in schöner Verbindung mit würzigen und floralen Tönen

Gaumen: Sanft und weich zu Beginn, dann rasch immer voller und fruchtiger, herrlich rund und dabei eher trocken, mit nuancenreichen Geschmacksnoten von gerösteten Nüssen, Karamell und Vanille.

Finish: lang und intensiv, mit eindrücken von frischen Nüssen, Gewürzen und Karamell, die noch lange nachklingen.


Crème Viollette

Das traditionsreiche Familienunternehmen Bigallet stellt seit 1872 feinste Liköre im Herzen der Region Rhône-Alpes in Frankreich her. Der Bigallet Creme de Violette ist ein erstklassiger Veilchenlikör für Genießer, der Hersteller hat es geschafft den Likör nicht zu süß zu machen, um das Veilchenaroma am Gaumen zu intesivieren und ein gehobenes Geschmackserlebnis zu bieten. Beim eingießen in das Glas versprüht der Bigallet sofort sein fruchtig süßen Veilchenduft, am Gaumen ist er süß mit deutlichen Veilchengeschmack und einem Hauch von Himbeere

 


Antica Formula Carpano Vermouth

Carpano Antica Formula ist der italienische Wermut par excellence, der erste Wermut der Geschichte, zusammengesetzt aus Weißwein, Muskateller aus dem Piemont und gehaltvollen süditalienischen Weinsorten. Geschmack und Aroma verdankt er den aufmerksam ausgewählten Aufgüssen aus Bergkräutern. Das Vanillebouquet wird durch Noten von Gewürzen und Trockenfrüch- ten wie z. B. dem Sternanis, Orangenschalen und Datteln abgerundet.

 


Bulldog Gin

Der Bulldog Gin ist ein echter Super-Premium-Gin. Nicht gerade das was unsere Großeltern getrunken haben, denn dazu fehlt diesem britischen Produkt das Traditionelle - auf jeden Fall äußerlich. Die bei seiner Herstellung des Bulldog Gins verwendeten Botanicals sind wie das Flaschendesign alles andere als normal und traditionell. Die Zutaten sind unter anderem; Chinesisches Drachenauge, weiße türkische Mohnsamen, asiatische Lotusblätter, italienischer Wacholder, marokkanischer Koriander und spanische Mandeln. Dazu Gewürze und Kräuter, die für die Aromatisierung von Bulldog Gin benutzt werden. Als Grundlage dient Weizen aus der East-Anglia-Region in Großbritannien sowie kristallklares Wasser aus Wales. Bulldog Gin wird viermal destilliert . Da Wacholder die Hauptzutat von Bulldog Gin ist, schmeckt man diesen stark heraus. Doch auch die anderen Botanicals spielen geschmacklich eine große Rolle

 

In Tests schnitt Bulldog Gin von Beginn an sehr gut ab. Aufgrund seiner Qualität und seinem einzigartigen Blend erreichte Bulldog Gin den höchsten Score im Wine Entusiast der jemals vergeben wurde.

 

Wenn auch Sie einmal den Testsieger probieren möchten, haben Sie in unserem Online-Shop die Möglichkeit, Bulldog Gin zu günstigen Preisen zu kaufen. Die Macher von Bulldog Gin wollten ein Produkt kreieren, das an Qualität nicht überboten werden kann - dies ist ihnen gelungen! Jedes Jahr werden am selben Ort die Zutaten für den Gin geerntet, um dessen Qualität zu wahren. Was den Gin ausmacht, ist sein besonders ausgewogener Geschmack und seine angenehme Frische

Tanqueray Gin

Der von Charles Tanqueray im Jahre 1830 kreierte Tanqueray London Dry Gin wird noch heute nach der gleichen klassischen und zeitlosen Rezeptur hergestellt. Die Inspiration zu der kultigen Flasche lieferte ein dreiteiliger Cocktailshaker, der während der klassischen Cocktailbewegung zu Zeiten der Prohibition in den „Roaring Twenties” Berühmtheit erlangte.  Die Ananas, einst von solcher Exotik, dass sie im England der 1830er Jahre zum ultimativen Symbol der Gastfreundschaft wurde, ist Teil des Tanqueray Familienwappens, welches jede Flasche der Tanqueray Distilling Company ziert. Der Tanqueray London Dry Gin ist vierfach destilliert. Ihn ihm verschmelzen vier perfekt ausgewogene, klassische Gin-Botanicals − erfrischender Wacholder, pfeffriger Koriander, aromatische Angelika und Süßholz. Am besten genießen Sie ihn mit Tonic Water, viel Eis und einer Limettenspalte, allerdings eignet er sich auch großartig als Basis für eine Vielzahl von Cocktails. 

Der Tanqueray London Dry Gin hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten,

darunter erst kürzlich vergebene Auszeichnungen von den besten 50 Bars der Welt, den „World’s 50 Best Bars” (lt. des branchenspezifischen Berichtes des Magazins "Drinks International”, Drinks International Brands Report 2016). Er wurde zum trendigsten und meistverkauften Gin ernannt − und zur erklärten Lieblingsspirituose der Bartender.

 


Chopin Potato Vodka

Feiner Nobelwodka, hergestellt aus der Stobrawa-Kartoffel. Vodka Chopin wird 4-fach destilliert und mehrfach gefiltert.

Geschmacksnote Vodka Chopin Potato im Duft eine feine Spur von Apfel, intensiver Geschmack, mild und gut ausgewogen, sehr reiner, mittellanger Nachklang, sehr gelungen! Beim Genuss ein intensiver und doch milder Geschmack im Mund, wunderbar ausgewogen. Ein weicher, mittellanger Abgang rundet den Gesamteindruck perfekt ab.

Dieser außergewöhnliche Vodka, der bereits mit vielen internationalen Preisen ausgezeichnet wurde, gehört zu den wenigen absolut en Spitzenprodukten weltweit.

Ein exzellenter Vodka mit weltweiter Anerkennung, der seinesgleichen sucht.